de
Was belastet Sie?

Chronischer Schmerz

Einleitung Was belastet Sie? Chronischer Schmerz

Hatten Sie vor längerer Zeit einen Unfall und haben Sie weiterhin Schmerzen?

Chronischer Schmerz

Unser Körper nimmt Schmerzen auf zweifache Art wahr, und zwar auf akute und chronische. Akuter Schmerz hat eine kurze Dauer. Er stellt sich in dem Moment ein, wenn sich unser Körper vor einer gefährlichen Situation schützen will. Die Nerven sagen uns, dass etwas nicht in Ordnung ist (beispielsweise, wenn wir uns am Ofen verbrennen).

Wenn jedoch seit Ihrem Unfall oder Operation bereits eine längere Zeit verstrichen ist, und Sie weiterhin Schmerzen haben, sprechen Experten von einem chronischen Schmerz. Seine Intensität zu bestimmen, oder überhaupt seine Existenz nachzuweisen, ist in der Regel oftmals ein Problem. Der Patient bekommt leicht das Gefühl, dass ihm von Seiten der Ärzte nicht ausreichend Aufmerksamkeit gewidmet wird. Der Schmerz lässt nicht nach und zum physischen Schmerz kommen auch psychische Probleme hinzu (die Familie und die Umgebung zweifelt an der Vertrauenswürdigkeit der Existenz des Schmerzes und der damit verbundenen möglichen Einschränkungen – es entstehen Beziehungsprobleme).

Folgen der andauernden Schmerzen:

  • Schlafstörungen
  • Traurigkeit und Depression
  • bis hin zur ängstlichen Befürchtung um die körperliche Gesundheit
  • Verlust der Energie
  • Schlechte Konzentration

Stimsmart hilft, die andauernden Schmerzen zu beseitigen

Bei der Applikation der Therapie Stimsmart ist es nicht notwendig, direkt auf den betroffenen Bereich abzuzielen, dank dessen verhilft sie, Schmerzen an mehreren Stellen gleichzeitig im Rahmen einer Applikation zu lindern. Darüber hinaus – die ersten Wirkungen können Sie bereits während der Therapie spüren!

Sie werden sich
besser fühlen!

Herr David, 28 let

Herr David, 28 let

Ein Leben ohne Fußball kann ich mir nicht vorstellen


Mehr Informationen

Herr David, 28 let

Herr David, 28 let

"Ich bin von klein auf Sportler. Die Eltern sagten mir, dass ich bereits mit Kickstiefeln an den Beinen geboren wurde. Seit meinem vierten Lebensjahr war ich 2x in der Woche im Training und dazwischen trainierte ich Zuhause mit Vater. Während der ganzen Grundschulzeit lief ich täglich nach der Schule zum Training und ich hoffte, dass ich irgendwann für ein Profiteam spielen kann. Leider gebot eine Verletzung meinen Plänen und Träumen Einhalt, ein Zusammenprall mit einem Gegner und das Knie war irreparabel beschädigt.... Ich dachte, dass mir nichts Schlimmeres passieren konnte. Nach einiger Zeit hatte ich mich damit abgefunden. Ich studierte an der Hochschule, Fach Pädagogik mit Ausrichtung auf Sport. Wenn ich schon nicht Profisportler sein kann, dann will ich wenigstens meiner Liebe treu bleiben. Leider, auch nach Jahren, quälen mich vor allem bei Wetterwechseln intensive Schmerzen des verletzten Beins. Die Ärzte konnten mir nicht helfen, sie empfahlen lediglich, bei Beschwerden schmerzhemmende Mittel zu nehmen. Ich wollte aber den Rest des Lebens keine Chemie in mich hineinstopfen. Die Therapie hat mir geholfen, aber die Schmerzen treten ab und wann wieder auf. Dieses Jahr werde ich die Therapie bestimmt erneut absolvieren. Ich bin überzeugt, dass dann die Schmerzen vollkommen verschwinden."

Frau Martina

Frau Martina

Endlich kann ich ohne Aufwachen wegen Schmerzen durchschlafen und Sport treiben


Mehr Informationen

Frau Martina

Frau Martina

Die letzten 6 Monate vor der Therapie hatte ich Probleme mit Schmerzen des Beins – abends vor dem Einschlafen und in der Nacht weckte mich der Schmerz auf. Ich war auch beim Sport sehr eingeschränkt. Nach der 6. Prozedur habe ich sukzessive das Medikament für Neuropathie (Gabanox) abgesetzt, die Schmerzen gingen zurück. Meine Psyche hat sich insgesamt verbessert, ich habe kein Problem bei schnellerem Gehen und Laufen. Als weiterer Effekt wurden eine Entzündung der Bronchien und eine Lungenentzündung ausgeheilt, wobei nach der Therapie der Schmerz auf der rechten Seite meines Rückens aufhörte. Ich fühle mich insgesamt sehr gut, ich bin froh, dass ich die Therapie absolvierte.

Frau Jana

Frau Jana

Die Häufigkeit der Migräneattacken tritt im langfristigen Horizont zurück


Mehr Informationen

Frau Jana

Frau Jana

Die Behandlung hat bei mir im langfristigen Horizont die Migräneattacken verbessert, die nach 3 Monaten seit der Behandlung weniger häufig auftraten. Auch der Verlauf der Migräneanfälle hat sich verbessert und ich komme häufig mit üblichen Schmerzmitteln aus. Von meiner Seite kann ich sie nur empfehlen.

Mehr Referenzen

Haben Sie schon alles versucht und Sie werden weiterhin von unerträglichen chronischen Schmerzen gepeinigt? Dann ist die Therapie Stimsmart  genau das Richtige für Sie!

Was noch beeinflusst Stimsmart positiv?

Mehr Informationen

Wo können
Sie sich bestellen?


Infonummer: +420 736 519 402

Sind Sie zeitlich ausgelastet und wollen nicht zur Therapie fahren? Man kann auch eine individuelle Therapie bei Ihnen Zuhause unter speziellen Bedingungen gewähren. Der Preis und die Bedingungen einer solchen Therapie werden nach Anfrage in der Zentrale der Gesellschaft Stimsmart s.r.o. – Infonummer gewährt.

Copyright © 2020 Stimsmart

Created by Beneš & Michl